Bild Icon: Informationen zur Historie Versteegen Versicherungsmakler Bonn

Historie

1918

Hubert Versteegen gründet nach Abschluß seiner Lehre in Köln das Versicherungsbüro Hubert Versteegen in Berlin – direkt am Kurfürstendamm. Zur damaligen Zeit sind die aufkommenden großen Schaufenster mit extrem teuren Verglasungen kaum versicherbar. Durch enge Kooperation mit der Glaserinnung in Berlin sowie diversen Spezialglasversicherern kann Hubert Versteegen die Prämien für diese Versicherungssparte, die heute keine Rolle mehr spielt, deutlich reduzieren und hat entsprechenden geschäftlichen Erfolg.

1923

Mitte der 20er-Jahre wird das Geschäftsgebiet ausgedehnt und umfasst das gesamte damalige Deutsche Reich. Das Versicherungsbüro Versteegen wächst mit seinen Kunden über die Grenzen des Landes Brandenburg hinaus. Bereits zu diesem Zeitpunkt werden intensive Kontakte zu namhaften österreichischen, italienischen und schweizerischen Versicherungsgesellschaften – die bis zum heutigen Tage fortbestehen – geschlossen.

1946

Nach dem Krieg verliert das Unternehmen ca. 80 % seiner gewerblichen Kunden durch den Wegfall der östlichen Teile Deutschlands. Man entscheidet sich, das vornehmlich in der sowjetisch besetzten Zone liegende Vermögen aufzugeben, und flieht ins Rheinland.

1947

Die Söhne Bernhard und Hans Versteegen kehren aus der Kriegsgefangenschaft zurück und werden sofort mit dem Neuaufbau betraut. In der Folge gründen sie zusammen mit Kurt Borchard, einem Schwager von Hubert Versteegen, die Firma Bernhard Versteegen Versicherungsbüro KG.

1952

Zusammen mit dem einzigen verbliebenen Großkunden aus der Vorkriegszeit, werden spezielle Versicherungsprodukte, insbesondere für die Textilwirtschaft und Chemische Reiniger, entwickelt.

1958

Als einer der ersten Versicherungsmakler beschäftigt sich die Versteegen KG mit der maschinellen Datenverarbeitung.

1963

Initiiert durch ein Hobby von Bernhard Versteegen wird die Versteegen Wassersport Kasko Versicherung entwickelt, die im Laufe der nächsten 25 Jahre einen erheblichen Marktanteil generiert.

1977

Zum 1. Juli 1977 nimmt die dritte Generation, Dipl.-Kaufmann Reinhard W. Versteegen, die Tätigkeit im Unternehmen auf.

1979

Die Textilreiniger-Police wird präsentiert. Erstmals ist es möglich, auch Bearbeitungsschäden an hochwertigen Textilien zu versichern.

1983

Als Ergänzung der Firma Bernhard Versteegen Versicherungsmaklerbüro KG als Mehrfachgeneralagent wird die Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler GmbH gegründet. Reinhard Versteegen wird zum Geschäftsführenden Gesellschafter bestellt.

1985

Die Entwicklung innovativer Versicherungsprodukte für unsere Kunden konkretisiert sich in der ersten selbstentwickelten Allgefahrenversicherung, einem Versicherungsprodukt, dem die deutsche Versicherungswirtschaft zur damaligen Zeit sehr kritisch gegenübersteht.

1990

Die Filiale in Taufkirchen bei München wird eröffnet.

1995

Einzug in das neu errichtete Geschäftshaus auf der Koblenzer Straße in Bad Godesberg. Zur gleichen Zeit wird die eigene Sicherheits-/Brandschutzabteilung installiert.

1996

Nach Fertigstellung des eigenen Gebäudes in Zeuthen beginnt zum 1. Januar 1996 die Filiale Zeuthen ihren Geschäftsbetrieb im Großraum Berlin.

1998

Gründung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Schwedt GmbH.

1999

Zertifizierung aller Versteegen Firmen nach DIN EN ISO 9001.

Gründung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Zeuthen GmbH, als Rechtsnachfolger der ehemaligen Filiale Zeuthen.

2000

Gründung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler München GmbH, als Rechtsnachfolger der ehemaligen Filiale Taufkirchen. 

2001

Einführung der Versteegen Privat Police, einem umfassenden Versicherungsschutz für wohlhabende Privatkunden.

Verschmelzung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Schwedt GmbH auf die Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Zeuthen GmbH. Die beiden Standorte in Brandenburg bleiben erhalten. 

2003

Gründung der Bonner Versicherungsmakler GmbH, Heinemannstraße 15, 53175 Bonn, ein Joint Venture mit der Volksbank Bonn Rhein-Sieg e.G. 

2004

Zum 01.01.2004 wird die Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandsmitglieder sind Dipl.-Kfm. Reinhard W. Versteegen als Vorsitzenden sowie Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Wirt. Ing. Katharina Meyersrenken und Dipl.-Kfm. Olaf Schacht. Aufsichtsratsvorsitzender ist Dr. Hans Moser.

2006

Ab 10.03.2006 wird Ass. jur. Thomas Wiening zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler AG in Bonn bestellt.

Zum 01.04.2006 wird von der Versteegen Assekuranz der Versicherungsbestand der Markplan GmbH in Münster übernommen. Zur weiteren Betreuung wird die Markplan & Versteegen AG mit Sitz in Münster gegründet. Im Dezember erfolgt die Umwandlung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler München GmbH in eine Aktiengesellschaft.

2007

Das Kompositversicherungsgeschäft der VIVA-Versicherungsmakler GmbH, München wird zum 1. Januar übernommen.

Zum 1. Juni werden die Unternehmen der Versteegen Gruppe Mitglied von UNISONBrokers, einem der führenden internationalen Maklernetzwerke. Hierdurch bieten wir unseren Kunden den gewohnten Service auch für ihre ausländischen Interessen in weit über 60 Ländern durch Kooperationspartner an.

Die Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Zeuthen GmbH wird zum 1. Juli in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Der Geschäftsbetrieb am Standort in Schwedt/Oder wird zum 1. Oktober geschlossen. Unsere Schwedter Kunden werden zukünftig von Zeuthen aus betreut.

2009

Auf der Hauptversammlung der Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler AG erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Dr. Hans Moser, dass er für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen würde. Die Hauptversammlung dankte Herrn Dr. Moser ausdrücklich für seine langjährige Tätigkeit. Zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Herr Klaus Büchner, Vorstand i. R., gewählt.

2011

Die Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler AG wird alleiniger Gesellschafter der Bonner Versicherungsmakler GmbH. Zeitgleich mit der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft wird die Betreuung der im Stammhaus verbliebenen Kundenverbindungen an die Bonner Versicherungsmakler AG übertragen. Damit verbleiben für die Versteegen Assekuranz reine Holding- und Backofficefunktionen.

2015

Zum 1.1.2015 firmiert die Markplan & Versteegen Versicherungsmakler AG neu als Versteegen Assekuranz Versicherungsmakler Münster AG. Einen Monat später zum 1.2.2015 nimmt in vierter Generation, Bachelor of Science Carmen E. Versteegen, die Tätigkeit im Unternehmen auf.

2016

Im April 2016 ist Herr Thomas Wiening aus dem Vorstand ausgeschieden.

Mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1.7.2016 wird am 11.11.2016 eine Mehrheitsbeteiligung an der SecuRat Die Versicherungsmakler GmbH übernommen. Gleichzeitig erfolgt die Umwandlung der SecuRat durch Formwechsel in eine Aktiengesellschaft. Deren Vorstände sind die ehemaligen Geschäftsführer, den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt Herr Reinhard Versteegen. Herr Udo Bödeker, Gründer und ehemaliger Mehrheitsgesellschafter der SecuRat wechselt in den Aufsichtsrat der neuen  AG.

2017

Frau B.Sc. Carmen Versteegen wird zum 1.1.2017 Prokura erteilt.  

Auf der Hauptversammlung am 28.7.2017 erklärt Herr Reinhard Versteegen nach über 40-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen seinen Rücktritt als Mitglied des Vorstandes zum 31.7.2017. Der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Büchner erklärt, dass er für eine Wiederwahl in den Aufsichtsrat nicht zur Verfügung steht. Die Hauptversammlung wählte daraufhin Herrn Reinhard Versteegen zum 1.8.2017 in den Aufsichtsrat und Herrn Klaus Büchner zum Ehrenmitglied des Aufsichtsrates.  

Auf der Aufsichtsratssitzung am 1.8.2017 wurde Herr Versteegen zum Vorsitzenden gewählt.
 

Bild-Icon: Kontakt Versteegen Versicherungsmakler Bonn
Bild-Icon: Service Versteegen Versicherungsmakler